Geschichte

Eine Familie bleibt sich treu

Auch 2014 wird das Unternehmen seiner Tradition als Familienbetrieb gerecht. Der Sohn Hans Furrer jun. tritt in die Firma ein und beginnt als Serviceleiter zu arbeiten. 
2016 öffnet die Familie Furrer ein neues Kapitel in der Firmengeschichte. Das Unternehmen wird in Furrer Auto umbenannt und steht seither mit seinem eigenen Namen für das Credo ein: Starke Marke. Guter Service.

Ein Unternehmen in Bewegung

Eine stetige Erweiterung der Produktpalette, das Streben nach einem guten Service und einer modernen Infrastruktur führten zu weiteren Veränderungen. 2009 wurde das neue Audi-Center in Lachen eröffnet, um der Marke und den gewachsenen Ansprüchen gerecht zu werden. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile 33 Mitarbeitende und sorgt neben seinem Kerngeschäft schon seit einigen Jahren mit innovativen Ideen und Events bei den Kunden für Begeisterung.

Ein Familienbetrieb im Wandel der Zeit

Die Hans Schillig Garage in Lachen wurde 1979 gegründet und 1981 begann Hans Furrer sen. in der Garage als Werkstattchef. Der Familienbetrieb wurde 1984 in die in der Region bekannte Schillig AG umbenannt. 1988 begann Brigitta Furrer ebenfalls für das Unternehmen zu arbeiten und kümmerte sich um Büro und Administration. Zusammen mit Ihrem Mann wurde sie 1997 in den Verwaltungsrat gewählt und fortan bildeten sie gemeinsam die neue Geschäftsleitung. Später kam der Kauf der Aktien dazu und seit 2003 ist die Firma komplett im Besitz der Familie Furrer.

Kontakt Audi
Verkauf & Kundendienst

Furrer Auto Lachen AG

Glärnischstrasse 17

8853 Lachen SZ

Verkauf

T 055 451 13 60, E-Mail

Kundendienst

T 055 451 13 60, E-Mail

Kontakt Škoda
Verkauf & Kundendienst

Furrer Auto Lachen AG

Feldmoosstrasse 10

8853 Lachen SZ

Verkauf

T 055 451 13 50, E-Mail

Kundendienst

T 055 451 13 50, E-Mail